Marxheim Blog

<< Blog auf Extra Seite - hier klicken>>>

 

 

 

 

25. Mai. - Gaudi-Cup Marxheim

Aktueller Titelträger (Gewinner 2016) sind die Marxheimer Kerbeburschen.

 

 

 

Am Freitag, den 3. Februar ab 15:45 im Bürgerhaus Marxheim

 

Weihnachtsmarkt am Sonntag den 11.12 ab 14:00 in Marxheim

.... wieder Verkauf von selbstgemachten Pralinen von "Marxheim sozial"

 

 

5. August 2016 - Blutspende im Marxheimer Bürgerhaus

 

Ab 15:45 Uhr im Bürgerhaus Marxheim / Für leckeres Essen hinterher sorgt wieder Chefkoch Christoph. Bitte Blutspendeausweis und Personalausweis mitbringen.

 

 

21. Mai 2016 - Aktionstag der Feuerwehr Marxheim.

Die Freiwilligen Feuerwehr Hofheim-Marxheim lädt ein zum Aktionstag
Samstag, den 21.05.2016 zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr
Am Bürgerhaus Marxheim

5: Mai 2016 - GaudiCup Infos unter www.maxemer-kerb.de

18. April 2016: Kostenloser Schnupperkurs Nordic Walking beim DRK Marxheim

 Super Wetter und gute Laune beim 1. Treffen des Nordic-Walking Schnupperkurs beim DRK Marxheim..... (Bild oben, Bild unten: Schnupperkurs 2012)

Am 18. April um 9:00 Uhr starten die Schnupperkurse in der Schulstraße 49 in Marxheim. Die Teilnahme ist kostenlos und geschieht auf eigene Gefahr. Hinterher ist ein kleines "Fitnesfrühstück" beim DRK geplant. Anmeldung über sozial@marxheim.de oder 06122 - 588 39 69

 

 Fastnnachtssitzungen des MCV - Januar im Bürgerhaus

 

24.11.2015 - 4 neue Standorte für Unterkünfte für Asylbewerber

2015 und 2016 sollen nach einer Magistratsvorlage 775 Flüchtlinge langfristig in Hofheim wohnen. Es kamen 4 Standorte in die engere Wahl, auf denen dann Mehrfamilienhäuser durch die HWB gebaut werden könnten:

1) Die Grünfläche mit Bolzplatz an der Kurhausstraße

2) Der Bolzplatz an der Höchster Straße am Finanzamt

3) Der Bolzplatz in Langenhain / Paulinenweg

4) Mitten in Wallau der Fest- und Bolzplatz in der Weinbergstraße, davon der nördliche Teil.

Quelle: Höchster Kreisblatt vom 24.November 2015

9.10.2015 Stellenausschreibung Tätigkeiten in der Flüchtlingshilfe

 der DRK-Kreisverband Main-Taunus hat den Auftrag zum Betrieb von zwei Flüchtlings-Erstaufnahmestationen oder weiteren Dienstleistungen. Der Betriebsbeginn ist am Donnerstag, 15. Oktober 2015.

 Die Beschäftigung soll im 3-Schicht-System erfolgen. Sie arbeiten mit regulären Arbeits-verträgen in Vollzeit oder Teilzeit bzw. als kurzfristiges oder geringfügiges Arbeitsverhältnis, nach rechtlicher Abklärung ggfs. auch auf der Grundlage der Übungsleiterpauschale.

Die Tätigkeit wird auf den Zeitraum der Beauftragung befristet.

 Gesucht werden (jeweils m/w.):

-       Sanitäts- u. Rettungspersonal unterschiedlicher Qualifikation

-       Kranken- u. Altenpflegekräfte

-       Sonstige Mitarbeiter im Gesundheitswesen

-       Sonstige Mitarbeiter

-       Administration / Verwaltung

 Wir bitten um Ihre kurze, gerne auch formlose, Bewerbung mit den üblichen Angaben sowie den möglichen Beschäftigungsumfang (Stunden pro Woche oder pro Monat) und die Verfügbarkeit bzgl. des Schichtdienstes mit.

-       per eMail stephan.racky@drk-maintaunus.de, info@drk-maintaunus.de

-       schriftlich per Post oder Briefeinwurf DRK KV Main-Taunus, Schmelzweg 5, 65719 Hofheim

 Gerne stehen wir Ihnen auch zu Rückfragen oder persönlichen Gesprächen zur Verfügung.

 

Mit freundlichen und kameradschaftlichen Grüßen

Deutsches Rotes Kreuz

Kreisverband Main-Taunus

 

Stephan Racky

Kreisgeschäftsführer

 

10. - 14. September - Wallauer Kerb, am Freitag Abend mit der Band Namens Wanda.

Freitag, 7.8.2015 - Blutspende im Marxheimer Bürgerhaus. Beginn ist 15:45 Uhr, Ende 20:00 Uhr. Es wird wieder ein leckerer Imbiss vom Chefkoch Christoph gereicht.

Rappelfest am 1.8.2015: Start ab 17:00 Uhr, ab 20:00 Uhr Livemusik. Weitere Infos hier.

28.05.2015 : Wohnung in Marxheim zu mieten - 67 qm, in der Schulstraße. Bei Interesse eine Email an info@marxheim.de schicken, dann folgen weitere Informationen.

22.05.2015: Maxemer Kerb am Wochenende nach Pfingsten

 

20.05.2015: Neuer Krankenwagen für das DRK-Marxheim.

Mit großem Eigenengagement wurde ein günstig erstandener Kindernotarztwagen von Markus Schullenberg auf die Belange des DRK Marxheim umgerüstet und konnte am 20.5.2015 im Rahmen der Jahreshauptversammlung an die Bereitschaft übergeben werden. Damit steht im Ersntfall jetzt auch ein Ersatzrettungswagen zur Verfügung.